Dataflex

Jetzt auch Viewlite-Schienen selbst konfigurieren

Nach der erfolgreichen Einführung des Monitorarmkonfigurators lassen sich jetzt auch die Schienen von Viewlite auf die gleiche einfache Weise ganz nach Wunsch zusammenstellen.

Gab es bereits bei den Kombinationen der Monitorarme zahlreiche Möglichkeiten, so ist die Kombinationsvielfalt bei den Schienen noch viel größer. Sie können damit beispielsweise Lösungen für bis zu acht Monitore pro Aufstellung realisieren. Durch Einfügung verschiedener Zubehörprodukte (Ordnerablagen, A4-Ablagen etc.) können Sie auch einen gut geordneten Arbeitsplatz oder eine Kombination von dieser beiden konfigurieren.

Das Schienensystem ist bislang in zwei Längen erhältlich (1200 mm und 1600 mm) und eignet sich zur Montage am Schreibtisch oder zur Wandmontage. Es stehen mehrere Monitorarmtypen zur Auswahl, unter anderem statische und dynamische Monitorarme. Ferner können die vorgenannten Zubehörprodukte gewählt werden. Jeder Schritt im Konfigurationsprozess wird gut verständlich erklärt, sodass es kinderleicht ist, die richtige Zusammenstellung zu realisieren. Jede Änderung des Entwurfs wird sofort in 3D angezeigt. Auch bei diesem Konfigurator wird ein unverwechselbarer Code generiert, sodass Sie Ihren Entwurf auch gleich bestellen können.

Probieren Sie den Viewlite-Konfigurator aus
Zurück Weiter